HYPNOSE- & PsychoTHERAPIE
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Angstsprechstunde

Angst, so meine Erfahrung, nimmt zunehmend größeren Raum in unserem Leben ein. Studien belegen, dass Ängste neben Depressionen zu den häufigsten psychischen Störungen zählen. Vor diesem Hintergrund biete ich eine Angstsprechstunde als psychologische Beratung in Form einer Videosprechstunde an. Die Angstsprechstunde hat das Ziel, Ihrer Angst auf die Spur zu kommen und gemeinsam mit Ihnen im Gespräch eine Lösung zu finden.

Angst ist nicht gleich angst

Angst ist ein angeborenes Grundgefühl. Per se ist Angst keine negative Emotion. Nimmt dieses Gefühl jedoch überhand, stellt Angst einen Engpass im Leben dar. Dieser Engpass wird oft auch körperlich wahrgenommen: Der berühmte Kloß im Hals!
Biologisch gesehen sind Ängste ein Warnsignal und lösen eine Schutzreaktion aus. Andere Reaktionen sind Flucht oder Kampf, die durch Ängste hervorgerufen werden. Sie können sich in körperlichen Reaktionen äußern, wie Schwindel, Übelkeit oder Zittern.
Die pathologische, also die krankmachende Angst äußert sich darin, dass diese Emotion unangemessen stark und unangemessen lang anhält. Sie dominiert die emotionale Welt und beeinträchtigt damit auch die körperliche Gesundheit.

Angst und ihre entstehung

Kinder entwickeln Ängste vor Fremden, vor Dunkelheit oder vor dem Alleinsein. In der Pubertät kommen soziale Ängste hinzu. Sie beziehen sich auf die Zugehörigkeit zu einer Gruppe. Gleichzeitig kommen Ablösungs- und Selbstannahmeängste hinzu.

Auslöser von kulturellen und familiären Ängsten sind ein unsicherer, ein eine Bindung vermeidender Lebensstil oder ein desorganisierter Alltag. Ebenso löst ein ambivalenter, widersprüchlicher, über- oder unterforderter Erziehungsstil Ängste beim Kind aus. Moralische Ansprüche, Schuldzuweisungen, Schuldgefühle oder Bestrafung fördern ihrerseits eine Angstentwicklung bei jungen Menschen.

Angst und ihre Entwicklung

Menschen mit einer anhaltenden Angst neigen zu einer Überreaktion, wenn sie mit einem Problem konfrontiert sind. Oft stellt sich ein Überlastungsgefühl ein, gepaart mit einer hohen Grundanspannung.

In den Gesprächen mit meinen Klienten habe ich beobachtet, dass die Menschen Angst vor dem Kontrollverlust haben. Gleichzeitig fürchten sie die Aggression, nach dem Motto: „Wehe, wenn…!“

Panik ist die Steigerung von Angst und ist als eine extreme Form von Angst anzusehen.

Angstgeister besänftigen

Meine Angstsprechstunde hat das Ziel, Ihre „Angstgeister“ zu besänftigen. Im lösungsorientierten Gespräch begeben wir uns auf die Spur Ihrer Angst oder Ängste und nähern uns in einzelnen Schritten diesem dominanten Gefühl:

  • Zunächst gilt es, die Angst zu erkennen und anzunehmen. Damit besteht die Möglichkeit, aus der Vermeidungsspirale auszusteigen.
  • Als nächstes schauen wir uns die Angst an. Um welche Angst handelt es sich?
  • Der dritte Schritt ist die Stärkung der eigenen Sicherheit. Denn Angst und Unsicherheit werden durch mehr echte Sicherheit aufgelöst.
  • Zuletzt gilt es, mit einer gesunden Aggression auf die Welt zuzugehen.

Mein besonderes Angebot für sie

Um die eigene Angst zu besänftigen, biete ich Ihnen ein eigens für Sie eingesprochenes Audio an. Darin nutze ich die Aspekte (Wörter, Ideen, Begebenheiten), die wir in unserer Videosprechstunde erarbeitet haben. Dieses Audio unterstützt und stärkt Sie in Ihrer Fähigkeit, die „Angstgeister“ zu bändigen. Sprechen Sie mich darauf an. Unabhängig von unserer Videosprechstunde können Sie sich dieses Audio jederzeit und so oft Sie möchten  anhören.
Über meinen Online-Kalender können Sie einen Termin für eine Angstsprechstunde vereinbaren. Ich freue mich auf unser Gespräch!

Terminvereinbarung - online

Im Folgenden können Sie einen für Sie passenden Termin buchen. Ich bestätige Ihnen den Termin und schicke Ihnen automatisiert eine Buchungsbestätigung. Hierin finden Sie zwei wichtige Links. Der erste Link beinhaltet den Link zur Video-Sprechstunde. Der zweite Link beinhaltet einen Link zu einem Buchungsformular, über das Sie Ihre Zahlung im voraus vornehmen können. Hierzu stehen Ihnen PayPal, Kreditkarte und SEPA-Lastschrift zur Verfügung.